Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Frieden


Meditation für den Frieden
Meditation für den Frieden
mit Lharampa Tenzin Kalden

Freitag, 21.September 2018 . von 19.00-20.30 Uhr

Meditations-Ort . Stadtkirche St. Peter und Paul im Kirchensaal UG
. Poststrasse 17 . Aarau
Eingang auf der Rückseite der Kirche beim Postparkplatz . Saal im Untergeschoss


Erschaffe den Frieden in Dir! Wir machen diese Meditation gemeinsam und nehmen damit den Gedanken des Friedens in die eigenen Hände, um das Energiefeld des Friedens in uns und ums uns zu stärken.

Die Meditation wird geleitet von
Lharampa Tenzin Kalden. Er wurde 1972 in Tibet geboren, studierte 17 Jahre lang an der Klosteruniversität Sera, Südindien, und schloss das Studium der fünf grossen Wissenschaften des Buddhismus ab. Er erlangte den Titel des Rabjampa und erreichte die höchste akademische Stufe der Gelug-Tradition, den Lharampa.

Ehrwürdige Meister wie Gesche Ugyen Tseten Rinpoche, der Abt Gesche Lobsang Palden Rinpoche und andere grosse Meister haben ihn gütig auf dem inneren Weg begleitet. Er erlernte und praktizierte die Bewegungslehre Lu Jong und Tsa Lung Trulkhor in Indien. Die Unterweisung erhielt er vom tibetischen Arzt und Lama Tulku Lobsang.

Er ist einer der wenigen tibetischen Gelehrten, der die umfangreiche Lehre des Buddhismus direkt in Deutsch erläutern kann. Seit über 5 Jahren leitet Lharampa Tenzin Kalden, mit grossem Erfolg, Ausbildungen in buddhistischer Philosophie, Psychologie und Meditation im deutschsprachigen Raum.

Kostenbeitrag auf Spendenbasis

Wenn möglich - eigenes Meditationkissen mit Unterlage mitnehmen . Stühle zum Sitzen sind vorhanden

Ohne Voranmeldung! Bei Fragen wenden Sie sich an
Annina Elisabeth Züllig

Let’s meditate together!

Frieden durch Meditation!
Der Erlös wird an folgende Projekte weitergeleitet
Kinderdorf Pestalozzi und Welcome2School . Frieden durch Bildung!

Lharampa Tenzin Kalden

WEITERE VERANSTALTUNGEN

FRIEDE(VOLLES) WANDERN
Sonntag, 11.November 2018 . 11.11–15.00
mit Simone Podolak . Treffpunkt: Stadtgärtnerei . Mühlemattstrasse 79 . Aarau

FRIEDENS-KONZERT
Freitag, 22. Februar 2019 . 19.30-21.30
Dechen Exklusiv 2019!
mit Dechen Shak-Dagsay . KUK Kultur- und Kongress Zentrum . Schlossplatz . Aarau
Konzerttickets können gebucht werden ab 22.September bei
Starticket

Wir freuen uns auf ihr Kommen und ihre Unterstützung für eine friedvolle Zukunft!

Willkommen zum Frieden

Mit unserem Projekt «Frieden liegt in unseren Händen» möchten wir auch Sie ermutigen, an den Frieden in der Welt zu glauben. Wir alle können dazu einen Beitrag leisten, in dem wir in Frieden sind mit uns, unserem Leben und unserer Umgebung. Allein schon die Absicht, ein friedvolles Leben zu führen, unterstützt uns auf diesem Weg und gibt Kraft.

Über Jahrhunderte wurde uns beigebracht, dass wir voneinander getrennte Wesen sind, dies führte unter anderem zu Konkurrenzdenken, Machtgehabe und Wettbewerb. Wozu uns dieses Denken geführt hat, ist auf der ganzen Welt sichtbar. Unsere verschiedenen Anlässe durchs Jahr verteilt, wollen die Verbundenheit, das Gefühl von Miteinander und den Frieden in und um uns fördern.

Machen wir uns selber und der Welt das Geschenk des Friedens, in dem wir uns für Frieden mit uns selbst und unserer Umgebung entscheiden. Durch unsere Angebote, mit dem Thema "Frieden", laden wir Sie ganz herzlich ein, uns dieses Jahr zu begleiten und einen Beitrag zu leisten an ein friedvolles Miteinander. Wir freuen uns auf ihr Kommen.


Das Team
Simone Podolak . Verena Steiner . Barbara Fischer-Stockmann . Annina Elisabeth Züllig
Frieden liegt in unseren Händen . Kirchbergstrasse 86 . 5024 Küttigen

www.friedenaarau.org
info@friedenaarau.org

Datenschutzgesetz (DSGVO)
Ab dem 25.Mai 2018 gilt eine EU-Einheitliche Datenschutzverordnung.
Ihre Daten waren bei uns schon immer sicher. Wir gaben und geben sie nicht an Dritte weiter.
Möchten Sie zukünftig keinen Newsletter mehr erhalten senden Sie uns eine Nachricht an info@friedenaarau.org.
Wenn Sie sich nicht abmelden, freuen wir uns Ihnen weiterhin den Newsletter zuzusenden.