Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte:
hier                                                                                                   
     
load images

________________________

Schöner Praxisraum sucht Mitmieter/in


Unser stimmungsvoller, lichtdurchfluteter Raum in Pyramidenform, eignet sich sehr gut für Tai Chi, Chi Gong,  Energiearbeit, Beratung, Coaching. Der Raum ist 47m2 gross, fasst bis max. 20 Personen (Bestuhlung) und ca.12 Personen (auf Yogamatten). Er verfügt über einen Korkboden, grosse Dachfenster und ist Zentral gelegen, 5 Min zu Fuss vom Bahnhof und zur Altstadt.

Der Raum kann in Monatsmiete für jeweils Mittwoch gemietet werden.
Laurenzenvorstadt 85, 5000 Aarau, www.adfontes.ch

Interessierte melden sich bitte bei Annina Züllig . info@adfontes.ch

________________________


Aufruf für Freiwillige


 
Im Rahmen meiner Ausbildung zum psychologischen Patientencoach suche ich Menschen, die bereit sind, ein belastendes Thema oder ein gesundheitliches Problem anzuschauen, um gefestigt aus der Situation rauszukommen und mehr über sich zu erfahren.

Preis Fr. 50.--/h, bin auch offen für Tauschgeschäfte.

Interessierte melden sich bitte bei Simone Podolak,
062 827 07 06

oder
079 757 05 40

________________________


Im Frühjahr gedeiht Neues

Zeit um Ballast loszulassen. Zeit für Entgiftung. Tipps von Simone Wehrli Adhikari, Naturärztin. Mehr Infos ...

________________________



ad fontes ist auch auf


facebook   

________________________




Es ist was es ist

ALS ICH MICH SELBST ZU LIEBEN BEGANN ....

.... verstand ich, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist. Von da an konnte ich ruhig sein. Heute weiss ich, das nennt man
SELBST-BEWUSST-SEIN


... konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben. Heute weiss ich, das nennt man

AUTHENTISCH SEIN

.... verstand ich, wie sehr es jemanden beleidigt oder verletzen kann, wenn ich versuchte, diesem Menschen meine Wünsche aufzudrücken, obwohl ich wusste, dass die Zeit nicht reif und der Mensch nicht dazu bereit war und ich oftmals selbst dieser Mensch war. Heute weiss ich, dass nennt man
RESPEKT

.... hörte ich auf, mich nach einem anderen Leben zu sehnen und konnte sehen, dass alles um mich herum Einladungen zum Wachsen waren. Heute weiss ich, das nennt man
REIFE

.... hörte ich auf, mich meiner freien Zeit zu berauben und weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen. Heute mach ich das, was mir Freude und Glück bereitet, was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise, in meinem eigenen Rhythmus. Heute weiss, das nennt man
EINFACHHEIT UND NATÜRLICHKEIT

Als ich mich selbst zu lieben begann....

... befreite ich mich von allem, was nicht gesund für mich war: von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von allem, was mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Am Anfang nannte ich das "gesunden Egoismus". Heute weiss ich, das ist
SELBSTLIEBE

... hörte ich damit auf, immer recht haben zu wollen, dadurch irrte ich mich wesentlich weniger. Heute weiss ich, das nennt man
BESCHEIDENHEIT

... weigerte ich mich, weiter in der Vergangenheit zu leben und mich um meine Zukunft zu sorgen. Jetzt lebe ich den Augenblick, wo ALLES stattfindet. Heute lebe ich jeden Tag, Tag für Tag und nenne es
BEWUSST-SEIN

... da erkannte ich, dass mich mein Denken behindern und krank machen kann. Als ich mich jedoch mit meinem Herzen verband, bekam der Verstand einen wertvollen Verbündeten. Diese Verbindung heisst
HERZENS-WEISHEIT

... erkannte ich, dass ich mich nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit mir selbst und anderen fürchten muss. Denn selbst Sterne knallen ab und zu aufeinander und daraus entstehen neue Welten. Heute weiss ich
DAS IST LEBEN

Zitat von "Charlie Chaplin an seinem 70. Geburtstag am 16. April 1959"

________________________

Newsletter - NETZWERK ad fontes


Mensch & Kosmos

Die Inspirations-Quelle für dieses Thema kam durch die aktuelle Ausstellung „Kosmos“ im Museum Rietberg in Zürich. Es zeigt anhand von 17 verschiedenen Kulturen weltweit, wie sich die Menschen seit Urzeiten mit dem Kosmos beschäftigt haben. Das Wort „Kosmos“ bedeutet unter anderem „Die Welt als geordnetes Ganzes“ oder „Die Welt und ihre Naturgesetze als Gesamtheit“. Sei es im Aussen oder in uns selbst.

Wir nehmen heute an, dass alle sichtbare Materie und so auch wir Menschen, aus dem Urknall oder Big Bang hervorgegangen ist: Alles ist Teil des Kosmos. Wir Menschen bestehen aus dem Staub längst zerstörter Sterne und der beim Urknall entstandene Wasserstoff ist – bezogen auf die Anzahl Kerne – das mit Abstand häufigste Atom in unserem Körper. Mit anderen Worten: Der Mikrokosmos Mensch und der (Makro-)Kosmos sind nicht verschieden, sondern letztlich identisch.

Schon vor Tausenden von Jahren entwickelten die Menschen, immer im Einklang mit den kosmischen Gesetzen, viele Techniken, wie spirituelle Rituale, Yoga, Meditationen, Naturheilkunde und vieles mehr, die alle zum Ziel haben, die körpereigene Fähigkeit zur Selbstheilung zu aktivieren um die innere Welt, den inneren Kosmos, Körper, Geist und Seele, als geordnetes Ganzes wieder herzustellen. Dazu gehören die Sonne, das Licht, die Luft, die Bewegung, die Ruhe, die Nahrung, das Wasser, die Kälte, die Erde, die Atmung, die Gedanken, die Gefühle, Willensvorgänge und vieles mehr.

In diesem Sinne arbeiten wir als ad fontes Netzwerk zusammen, indem Sie die Auswahl haben, aus einer vielfältigen Palette die für Sie stimmigen Angebote auszuwählen, damit Ihr innerer Kosmos im Einklang ist und bleibt.

Viel Inspiration beim Lesen und Schnuppern, wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Annina Elisabeth Züllig & das Netzwerk-Team

P.S. Legende zum Bild: Das Kosmische Mantra stammt vom Kloster „Paro Dzong“ in Bhutan. Es symbolisiert die 4 mikrokosmischen Elemente - Erde, Wasser, Feuer, Luft, die 4 Himmelsrichtungen und das Makrokosmische Element - Raum/Aether, sowie die 12 Windbahnen (12 Planeten, 12 Monate, 12 Sternzeichen, u.v.m.).


Kurse - Seminare . Vorträge

Ladakh - eine spirituelle Reise auf das Dach der Welt
mit Lharampa Tenzin Kalden und Pala Namgyal

Freitag, 13. Februar 2015 . 19.00 Uhr . Informationsabend

Im Raum ad fontes . Laurenzenvorstadt 85 . 5000 Aarau. Vor-Anmeldung erforderlich bei Barbara Fischer: barbara.braemhus@bluewin.ch

Spielerisch den Herzraum öffnen

Sonntag, 15. Februar 2015 . Tagesseminar

Wir widmen uns dem Herzen und seinen Qualitäten. Mit Meditation und Körperübungen darf unser Herz sich immer mehr öffnen und frei werden für unser inneres Wesen. Mehr Infos .....


Work-Life-Balance

Dienstag, 17. Februar 2015 . Vortrag

Work-Life-Balance. Ein oft verwendeter Fachbegriff - Was steckt dahinter? Vortrag mit Wing Tak Sukey Adam . Arbeits-, Organisations-, und Personalpsychologie FH. Mehr Infos ....


Säure-Basen Tag

Samstag, 07. März 2015 . Kurs

Fühlst Du Dich oft müde oder abgeschlagen? Kennst Du häufige Schmerzen? Möchtest Du jeden Tag voller Kraft, Energie und Freude erleben? Wenn Du auch nur eine Frage mit Ja beantwortet hast, solltest Du die Bedeutung des Säure-Basen-Haushaltes im Körper kennen! Mehr Infos ......


Mit Naturheilkunde sinnvoll entgiften

Samstag, 14.März 15 . Kurs

Frühjahr ist Entgiftungszeit! In diesem Kurs erfahren Sie alles über sanfte und effektive Schlackenausleitung, alltags- und laientaugliches Fasten, Essenswertes im Frühling und die besten naturheilkundlichen Heilmittel zur Entgiftung. Mehr Infos ....

Den Frühling beginnen mit einem Wohlfühltag

Samstag, 21. März 2015 . Tagesseminar

Entschlacken, sich Verwöhnen lassen und Entspannen mit Jin Shin Jyutsu-Behandlung oder Chakra-Balancing, Polarity- oder Trager-Behandlung, Bio-Sauna und Chi-Maschine, Erholungsphasen, kleines vitaminreiches Buffet. mehr Infos ....

Wellness Plus an den Ostertagen

Ostern, 03.- 06.April . Seminar zum Entspannen

Rigi-Kaltbad bietet mit seiner herrlichen Lage und dem wunderschönen Mineralbad und Spa die ideale Basis für erholsame Wellness-Tage. Mit Atem, Kinesiologie, Wandern und mehr. Mehr Infos ......

LU JONG – Tibetisches Heilyoga, Klang und märchenhafte Momente

Sonntag, 17.Mai . Tagesseminar

Loslassen, sich von Klängen umspielen lassen, in die Stille lauschen, dehnen und entspannen, bewusstes Atmen, lachen und vieles mehr. Mehr Infos .....

ChiYoga als Werkzeug für die Balance im Alltag
Unser neues Netzwerkmitglied stellt sich vor.

Yoga bedeutet für Dorit Rössler nicht nur die Praxis auf der Matte, sondern vor allem auch der Transfer in den Alltag. Ihr Schwerpunkt in den Yogalektionen ist es daher, die Verbindung von körperlichen und geistig-psychischen Prozessen bewusst zu machen und so auch im Alltag zu mehr innerer Harmonie, Ruhe und Gelassenheit zu finden. Weiter .....


Einführung in die Meditation - Kurs

Warum Meditieren und was ist Meditation? Wie viele Meditations-Wege gibt es? Welche Meditationsform ist das Richtige und Unterstützende für mich?  Theorie und Praxis helfen, die für Sie stimmige Metionsmethode zu finden. Mehr Infos .....

Freitag Abend – SLOW DOWN!

Vor dem Wochenende Innehalten und Entspannen um im Hier und Jetzt zu sein mit LU JONG-Tibetisches Heilyoga . bewusstes und verbundenes Atmen . Meditation und Mantra Singen.  Mehr Infos......


Viele Wege führen zur Mitte - Tägliche Angebote

Polarity und Jin Shin Jyutsu

Gönnen Sie sich eine wohltuende und nährende Körperbehandlung in Form von Polarity oder Jin Shin Jyutsu (Heilströmen).Weiter .......

Die Akupunkturmassage (APM) nach Radloff

Eine Erfolgsgeschichte - Der Physiotherapeut und Masseur Klaus Radloff entwickelte Ende der 70-Jahre diese eigenständige Form der Akupunkt- Behandlung. Weiter ...

Yoga für Kinder

"Alle Kinder, ausser einem, werden erwachsen". Dies schrieb J.M. Berrie in seiner wunderschönen Geschichte "Peter Pan". Weiter ......


Hatha-Yoga . Vini-Yoga . Hormon-Yoga

Yoga ist eine uralte indische Weisheitslehre für körperliches und mentales Wohlbefinden. Es setzt einen Prozess in Gang, der zu innerer Harmonie führt. Weiter .....

LU JONG – Tibetisches Heilyoga

Lu Jong sind heilende Körperbewegungen, die aus der traditionellen, tibetischen Medizin stammen. Es ist die älteste Bewegungslehre aus Tibet. Weiter.....

Rituale

Jede Kultur braucht Rituale zur Stärkung bei Übergängen (Menopause, Pubertät usw.), sie geben uns Halt und Nähren uns auf einer ganz tiefen Ebene. Weiter ......

Das mystische Werkzeug Tarot

Der Tarot ist eines von vielen wunderbaren Hilfsmittel, die uns zur Verfügung stehen, um Wissen zu erlangen. Weiter ......

Der Atem als Lebenskraft

Alle Hochkulturen kannten die Bedeutung des Atems und "Atman" gilt als Sitz der Lebenskraft und der Seele. Weiter .....

Mantras – Klangkörper der körperlichen & spirituellen Kraft

Mantras sind Silben, Worte oder kurze Sätze, die neben ihrer Bedeutung eine besondere innewohnende Kraft besitzen. Weiter ......

Mediales Heilen und Lichtkörperprozess

Mediale und energetische Heiltechniken gewinnen immer mehr an Bedeutung und sind eine grosse Bereicherung in unserem Leben. Weiter .......

Entspannung und Regeneration mit Klang

Auszeit vom stressigen Berufsalltag? Die Mittagspause - die dich in EIN-Klang bringt. Die Klangmassage hat viele heilende Wirkungen.  Weiter .....



Wir sind auch auf .......

Facebook

Google

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Hier finden Sie das Anmeldeformular.

Oder senden Sie direkt ein E-Mail an info@adfontes.ch, Bemerkung "Newsletter abonnieren".

Und sollten Sie unseren Newsletter im Ausdruck vor sich haben, dann scannen sie ganz einfach den untenstehenden QR-Code mit Ihrem Smartphone ein - und Sie gelangen ebenfalls auf die Anmeldemaske!

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr empfangen möchten,
können Sie uns dies in einer kurzen Rückantwort mitteilen, und wir nehmen Sie umgehend aus dem Verteiler
.




ad fontes Netzwerk                                                                        Kommunikationspartnerin 
Laurenzenvorstadt 85                                                                   Newsletter:
5000 Aarau                                                                                      Lakritza 
www.adfontes.ch                                                                           www.lakritza.ch